Frage:
Was sind einige gute Orte, um vertrauenswürdige Babysitter zu finden?
Adam Tuttle
2011-11-15 05:23:58 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Unsere Kinder sind 3 und 10 Monate alt und wir denken darüber nach, einen regulären Babysitter zu finden, damit wir etwas öfter aus dem Haus gehen können.

In der Vergangenheit haben wir uns darauf verlassen Eine Familie in der Nähe, ein Nachbar im Highschool-Alter und ein weiteres Paar in unserer Nachbarschaft, mit dem wir gut befreundet sind. Obwohl wir viele Leute kennen, von denen die meisten gerne unsere Kinder mitnehmen, sind leider nicht viele von ihnen geografisch in der Nähe unseres Hauses.

Aber heutzutage ...

  • Unsere nahe gelegene Familie ist immer weniger eine Option, da sie anscheinend eine eigene Baseballmannschaft gründet;)
  • Der Nachbar im Highschool-Alter ist nicht mehr vertrauenswürdig (er war Haussitter für andere Freunde in der Nachbarschaft und beschlossen, mit ihrem Auto eine Spritztour zu machen ... als er 13 war! Die Antwort seines Vaters? "Aber er ist ein guter Fahrer!")
  • Das Paar, mit dem wir Babysitting tauschen würden mit Arbeit gegen Zeitpläne und begrenzte Zeit, um sich zu sehen, geschweige denn unsere Kinder zu nehmen. Wir fühlen uns schlecht gefragt und haben es schwer zu planen, selbst wenn wir fragen ...

Ich hoffe also, dass es eine eHarmonie gibt, um Babysitter zu finden. Es muss sein - ich habe einen für Hundewanderer gesehen! Irgendwo, wo Eltern Kommentare / Empfehlungen usw. hinterlassen können.

Ich bin misstrauisch, etwas wie Craigslist zu verwenden, da Betrug / etc. Wir haben unsere Kindertagesstätte um ein paar Referenzen gebeten, aber wir warten immer noch darauf, von ihr zu hören.

Wir sind mehr als 20 Autominuten von der nächsten Universität entfernt. Ist das zu weit, um einen Studenten zum Fahren zu bitten? (Kommen Sie, um darüber nachzudenken, vielleicht auch nicht? Ich bin regelmäßig länger für einen Job von 7 USD / Stunde gefahren, als ich auf dem College war ...)

Hat jemand von so etwas gehört?

Sittercity.com enthält Hintergrundüberprüfungen, wenn Sie dies wünschen. Sie können dann ein Interview führen, Referenzen abrufen und alle erforderlichen Überprüfungen durchführen, bevor Sie sich tatsächlich an einen Sitter wenden. Treffen und interviewen Sie am Spielplatz in Ihrem nächsten Einkaufszentrum (damit Sie Ihre Adresse nicht preisgeben) und seien Sie dann vorsichtig. Der Teil zur Hintergrundüberprüfung ist nett. Es gibt eine Gebühr. Ich denke, care.com ist ähnlich.
Fünf antworten:
#1
+6
HedgeMage
2011-11-17 20:17:18 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ehrlich gesagt würde ich einer Website nicht vertrauen - sie kann Ihnen Personen zeigen, die babysitten möchten , aber keine verlässlichen (für meine Risikotoleranz) Informationen über ihre Vertrauenswürdigkeit.

Am besten holen Sie sich Empfehlungen vor Ort - nutzen Sie Ihr Support-Netzwerk. Für uns war es eine Frage an unseren Sensei - er arbeitet mit vielen Familien zusammen, und ein Dojo wie das unsere ist ein großartiger Ort, um verantwortungsbewusste junge Leute zu finden. Wenn Sie einer religiösen Institution angehören, kennen Ihre religiösen Führer wahrscheinlich junge Menschen, die Ihre Werte teilen. Wenn Sie neu in der Region sind und noch kein solches soziales Unterstützungsnetzwerk haben, können Sie sich an der örtlichen High School erkundigen oder sich beim Roten Kreuz erkundigen (das Babysitterkurse unterrichtet, darunter HLW für Kinder, Kindersicherheit, usw. und neigen dazu, Jugendliche anzulocken, die wirklich zum Babysitten neigen, und zu den verantwortungsbewussteren Leuten, die sich die Mühe machen würden, eine Klasse zu besuchen).

Ich denke, das ist wahrscheinlich das richtigste von allen. Internet + Referenzen sind zur Not nett, aber Mundpropaganda bietet die größte Sicherheit und den größten Komfort.
#2
+4
bonita
2011-11-15 05:51:13 UTC
view on stackexchange narkive permalink

SitterCity.com ist eine gute Website, um Sitter zu finden. Meine Nichte hat kürzlich ein Profil gepostet und es wird in meinen Elternkreisen aktiv verwendet. Es gibt eine kurzfristige kostenlose Mitgliedschaft sowie eine bezahlte Mitgliedschaft. Ich weiß, dass meine Nichte eine Hintergrundüberprüfung hatte, Referenzen liefern musste und vieles mehr.

Der andere Ort, an dem ich Erfolg hatte, ist eine örtliche Kirche. Ich konnte eine Liste der Sitter aus dem Kindergarten bekommen. Die meisten von ihnen waren Schüler, die sich freiwillig in der Kirche melden.

Ich habe vergessen zu erwähnen, dass wir nicht zur Kirche gehen, obwohl ich davon als guten Ort gehört hatte. Ich werde einen Blick auf sittercity werfen, danke!
Wow, das sollte in vielen Ländern begonnen werden!
Ich bin mir noch nicht sicher, wie ich das finde, aber ich fand es wert, darüber zu berichten. Ich habe mich für die kostenlose Testversion angemeldet und einen Job ausgeschrieben. Nachdem sich jemand für den Job beworben hat, erhielt ich eine E-Mail mit der Aufschrift "Upgrade (auf ein kostenpflichtiges Konto), um die Bewerbung zu sehen". Ich bin ein wenig abgeschreckt, da ich mich noch in meiner kostenlosen Testversion befinde, aber wie gesagt, letztendlich bin ich mir nicht ganz sicher, wie ich mich dabei fühle. Ist es 35 US-Dollar wert, um herauszufinden, dass ich meinen 1 Bewerber nicht mag?
@AdamTuttle: wir waren auch von sittercity abgeschreckt. Wir haben einen Monat bezahlt. Gleichzeitig versuchen wir auch care.com und für unseren Wohnort (Virginia, USA) hat care.com einen größeren Pool von Bewerbern hervorgebracht.
@AdamTuttle: vergaß zu erwähnen, dass wir langfristig (+ 1 Jahr) nach einer Vollzeit-Nanny suchten, was für gelegentliche Abende etwas anders ist als Babysitter.
Wir leben in Kalifornien und ich habe mir anhand dieses Beitrags die Sittecity angesehen. Ich habe einige gute Kandidaten bekommen, war aber von der Gebühr, die erforderlich ist, um weiter vorzugehen, abgeschreckt. Ich dachte, dass die kostenlose Testversion Ihnen allen Zugriff gewähren würde. Ich werde versuchen, als nächstes auf care.com zu schauen.
#3
+3
Torben Gundtofte-Bruun
2011-11-15 14:48:00 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Österreich

http://www.kinderbetreuung.at deckt ganz Österreich ab.

Haftungsausschluss: Ich habe Keine Erfahrung mit der Nutzung dieses Dienstes (dh es könnte Mist oder Gold sein). Es war einfach die einzige Online-Ressource, die ich für Österreich finden konnte. Ich habe in einem österreichischen Elternforum nach Alternativen / Empfehlungen / Erfahrungen gefragt und werde berichten, wenn etwas Nützliches dabei herauskommt.

Ich weiß, dass der Fragesteller in den USA ist , aber die Frage ist allgemein nützlich und es wäre toll, Antworten für so viele Länder wie möglich zu haben!

Um die universelle Nutzung zu erhöhen, ist es möglicherweise hilfreich zu erklären, was Ihre empfohlene Website zu einer guten Website macht, damit Nicht-Österreicher diese Eigenschaften auch auf ihren lokalen Websites suchen können.
@Konerak: Guter Punkt! Das muss ich später hinzufügen. Im Moment habe ich dies nur aufgelistet, weil es die einzige Seite für die österreichische Region zu sein scheint ... und das ist keine große Qualifikation!
#4
+1
Jessica Brown
2011-11-18 02:22:16 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Wir haben über care.com einen guten Sitter gefunden. Der Überprüfungsprozess und das Feedback anderer Mitglieder helfen Ihnen, sicherer zu sein, wen Sie interviewen sollen. Ich habe auch harte gute Dinge über Sittercty.

#5
  0
Christine Gordon
2012-11-19 05:44:53 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Einige Ihrer Kindertagesstätten können nebenbei für Eltern babysitten. Ich weiß, dass ich es getan habe!



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...