Frage:
Welche Fernsehsendungen eignen sich für Grundschüler?
msh210
2011-07-14 02:33:32 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich suche gute Fernsehsendungen für einen Sieben- bis Achtjährigen. Natürlich ist "gut" sehr vage, daher werde ich einige Beispiele dafür geben, was ich für nicht gut halte, und obwohl sich viele von Ihnen unterscheiden und sie für gut halten, würde ich es begrüßen, wenn Sie diese Meinung beiseite legen und stattdessen das ansprechen Frage nach meiner. : -)

Zu den nicht guten Shows gehören:

  • Good Luck Charlie . Ich schaltete es nur einmal ein und stellte fest, dass es in der Episode (teilweise) um Dating ging und eine Figur namens "heißer Jake". Für einen Achtjährigen völlig ungeeignet. Tatsächlich sind Disney Channel-Shows im Allgemeinen aus demselben Grund kein gutes AFAICT.
  • SpongeBob Schwammkopf . Neben dem Altersproblem (wenn man so will, ist es auf einer zu niedrigen "Lesestufe") gibt es auch stark Charaktere, die sich gegenseitig unentgeltlich beleidigen. Auch dies ist nicht angemessen.
  • Das Original animierte The Pink Panther Show . Gewalttätig.

Gute Shows sind:

  • Die Andy Griffith Show , die soweit Soweit ich mich erinnere, war es einfach nur sauberer Spaß. (Ich könnte mich jedoch falsch erinnern. Ich habe es eine Weile nicht gesehen.) Leider ist es hier nicht.

Andere?

"on on" - meinst du TV-Shows, die gerade zeigen, wo du lebst? Wo ist das? Fragen (und Antworten) sollten für die Mehrheit des Publikums nützlich sein und über die Zeit gültig bleiben. Wenn Sie sich also auf eine Zeit und einen Bereich beschränken, ist die Frage etwas weniger nützlich.
@TorbenGB, guter Punkt. Ich werde bearbeiten.
Dank http://parenting.stackexchange.com/questions/73 habe ich http://www.commonsensemedia.org/reviews/a-z/ entdeckt. Ich bin zwar nicht mit allen Ergebnissen einverstanden, aber es ist eine großartige Ressource.
re: SpongeBob ... hast du Looney Tunes nicht als Kind gesehen?
@DA01, nicht viel. Was hat das, was ich als Kind getan habe, mit der Frage zu tun?
Und denken Sie daran, ich hoffe, ein 7/8-Jähriger ist reif, um den Unterschied zwischen Cartoon-Gewalt und der neuesten Folge von CSI zu verstehen.
@msh210 der Punkt ist, dass Kinder-Cartoons nicht mehr oder weniger gewalttätig sind als früher. Als Elternteil liegt es ganz in Ihrer Zuständigkeit, was Sie ihnen zeigen lassen, aber Sie kämpfen möglicherweise gegen die aktuellen Verbots-Cartoons.
@DA01, sicher, das gebe ich dir.
Mit NetFlix haben Sie eine ganze Reihe alter und neuer Shows und die vollständige Kontrolle darüber, wann Ihre Kinder fernsehen sollen / müssen!
Ich lasse meine Kinder fernsehen, also nimm meine Aussage mit einem Körnchen Salz: "Jede Minute Fernsehen ist Zeitverschwendung, es gibt kein" gut "oder" gesund ", nur" schlecht "und" wirklich schlecht ". Die Sache ist: Fernsehen ist nicht interaktiv und zwingt den Verbraucher dazu, alles zu akzeptieren, was er sieht oder hört. Aber nur um Zeit zu verschwenden, ist Fernsehen perfekt!
Ich lasse meine Kinder Jerry Springer beobachten, damit sie lernen, sich in Kämpfen zu verteidigen.
warum müssen sie überhaupt fernsehen? (jemand musste es sagen) Als ich so alt war, habe ich nicht wirklich ferngesehen, ich habe Bücher gelesen und draußen gespielt.
Achtzehn antworten:
#1
+11
kzh
2011-07-18 03:41:53 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Mein Sohn und ich schauen uns viele der Dokumentarfilme an, die sofort auf Netflix laufen. Es gibt viele Websites online, auf denen Sie kostenlos Dokumentarfilme ansehen können.

Kinder müssen ihre Köpfe nicht mit Müll füllen. Sie müssen aufgebaut werden, um zu lernen, das Wissen zu respektieren, das ihnen hilft, diese Welt großartig zu machen. Ich bin als Kind mit dem Discovery Channel aufgewachsen, aber jetzt ist es meistens Müll. Ich finde PBS großartig. Besorgen Sie sich eine Antenne, wenn Sie keine haben. Die meisten PBS-Sender senden mehrere Kanäle über digitale Funkwellen. Was auch immer Sie tun, fördern Sie seinen Wunsch nach Wissen und Entdeckung.

#2
+9
DA01
2011-07-19 02:18:38 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich bin mir nicht sicher, ob Kinderfernsehen mehr Gewalt ist als vor 20/30 Jahren. Bugs Bunny ist genauso beleidigend wie SpongeBob. Der rosa Panther ist so "gewalttätig" wie Adventure Time. Der Unterschied ist, dass Sie jetzt erwachsen sind und die Dinge einfach anders sehen. Und vor 40/50 Jahren gab es auch viele Cowboys und Indianer.

Angesichts der Tatsache, dass Ihr Beispiel für das, was akzeptabel ist, ziemlich eng ist, würde ich sagen, dass Sie sich an alles halten möchten, was auf PBS und vielleicht an einigen Dingen vom Typ Mythbusters / Dirty Jobs steht. Was ältere Klassiker betrifft, lieben meine Kinder Get Smart.

Denken Sie daran, dass Ihre Kinder, wenn sie Freunde haben, Nickelodeon und Disney sehen.

#3
+6
Cryst
2011-07-14 04:59:37 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Als ich ein Kind war, mochte ich:

Looney Tunes
Tom und Jerry

Sie sind immer lustig und unterhaltsam. Andere Optionen sind:

Paddington Bear (sehr süß, sehr amüsant)
Charlie Chaplain? (Ich habe gesehen, dass ich als Kind die Hälfte der Dinge, die sie plapperten, nicht verstanden habe , aber trotzdem genossen seine Possen)

Oder probieren Sie einfach Bücher. Bücher sind viel besser. Stimuliert und fördert die Fantasie. Macht einen schlauer.

Wenn der Fragesteller * The Pink Panther * als zu gewalttätig empfand, kann * Tom und Jerry * auf keinen Fall akzeptiert werden. Obwohl ich diese Show liebe, ist sie außergewöhnlich gewalttätig (sie ist die offensichtliche Inspiration für * The Itchy and Scratchy Show *, die Karikatur extremer Gewalt in Kinderprogrammen von * The Simpsons *).
Was @Beofett gesagt hat. Es könnte sich jedoch lohnen, Ihre (Ham and Bacon's) anderen Vorschläge zu prüfen. Vielen Dank. +1.
Tom und Jerry gelten als gewalttätig - es ist auch langweilig und nervig, seit ich ein Kind war.
#4
+6
Torben Gundtofte-Bruun
2011-07-14 13:06:06 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich stimme Hairy zu, dass alles im Fernsehen normalerweise zu gewalttätig oder ausgereift ist, selbst wenn es sich an Kinder richtet.

Erwägen Sie den Kauf / Kauf von DVD-Sammlungen von Filmen oder Fernsehsendungen, die Sie für geeignet halten. Ich hoffe, dass ältere Shows wie The Muppet Show und Sesame Street verfügbar sind.

+1. Die Muppet Show, tolle Idee, danke. Die Sesamstraße könnte jedoch eine zu junge "Lesestufe" sein.
Einverstanden, Muppet Show ist großartig, ich werde das in der Bibliothek suchen.
#5
+6
Doug
2012-03-06 03:47:54 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Bill Nye the Science Guy ist eine exzellente Show und ich kann sie nur empfehlen. Unsere Kinder lieben es absolut.

#6
+5
user420
2011-07-14 17:15:17 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich würde den Science Channel vorschlagen, wenn Sie ihn haben. Während einige Naturshows großartig sind, bieten einige viel Gewalt (Raub) und andere reife Themen (Tod, Krankheit, Paarung usw.), so dass Sie Ihre Diskretion anwenden müssen.

Ich habe einen Freund, der ständig wie es gemacht wird (die gesamte Science Channel-Site scheint jedoch nicht verfügbar zu sein, daher bin ich mir nicht sicher, ob dies nur vorübergehend ist) ständig mit ihm beobachtet zwei Söhne, und es scheint sowohl interessant als auch sicher zu sein.

+1, danke, werde es untersuchen. Ich verstehe den Science Channel nicht und habe mehr über lustige Shows nachgedacht, aber vielleicht machen diese genug Spaß ...
#7
+5
Knox
2011-07-14 17:48:36 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich kann den Magic School Bus nur empfehlen. Leider gibt es keine guten Streaming-Quellen dafür, aber die DVDs sind ausgezeichnet. Informativ, interessant und unterhaltsam, konzentriert sich jede Episode im Allgemeinen auf einen Bereich der Wissenschaft ("Dinosaurier", "Das Sonnensystem", "Schwerkraft" usw.). Die TV-Folgen basieren auf einer Reihe hervorragender Bücher von Joanna Cole. Ich denke, die Klasse besteht aus Erst- oder Zweitklässlern. Es tut nicht weh, dass das Titellied von Little Richard stammt. Magic School Bus auf Wikipedia

+1, danke. Die "Lesestufe" mag zu niedrig sein, aber ich vermute, Sie haben Recht, dass ein älteres Kind sowieso interessiert sein wird. Einen Versuch wert.
#8
+5
MichaelF
2011-07-15 19:11:54 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich stimme den Kommentaren zu den alten Hanna Barbera-Shows zu. Ich habe Pink Panther und Yogi Bear geliebt und andere, die aufgewachsen sind. Sie haben mich nicht sonderlich beeinflusst, aber im Vergleich zu einigen der heutigen Kindershows scheinen sie gewalttätiger zu sein. Es wird viel mit Waffen gespielt, und obwohl ich das nicht wirklich so störend finde, ist es heutzutage eine andere Welt, so dass ich bei einigen Shows streng bin. Es gibt Pink Panther-Episoden, die eher zahm, trickreicher als gewalttätig sind, und einige der Show-Sammlungen, die ich habe, sind in Ordnung, mein Sohn mag es.

Einige andere, mit denen ich Erfolg hatte:

  • Wie es gemacht wird, ist gut, wie bereits erwähnt, es ist interessant und bewegt sich schnell, so dass die Aufmerksamkeit meines Sohnes erhalten bleibt.
  • Mythbusters, einiges von dem, was sie tun, macht Spaß und es bewegt sich An bestimmten Stellen langsam, aber die Explosionen halten das Interesse meines Sohnes aufrecht und da sie immer Sicherheit und Wissenschaft erwähnen, denke ich, dass es in Ordnung ist.
  • Iron Chef / Food Channel, mein Sohn kocht sehr gerne Shows, also lasse ich ihn zuschauen diejenigen, wenn er die Stimmung auf sich hat
  • Thomas ist gut, wenn Ihr Sohn Züge mag, obwohl meiner sich davon zu entfernen scheint, genau wie er es mit Dragon Tails und Sagwa getan hat; Diese ähnlichen Shows waren gut.
  • Sesamstraße und Elmo sind gut. Wenn wir ihn nicht im Fernsehen sehen lassen, lassen wir ihn diejenigen sehen, die wir aus der Bibliothek ausgeliehen haben. Vielleicht haben Sie eine gute Auswahl (zumindest) In einigen Teilen der USA weiß ich nichts über den Rest der Welt.
  • Dora und Diego sind gut, Diego spricht jetzt mehr mit meinem Sohn als zuvor
  • Kai -Lan, da mein Sohn halb Chinese ist, hat er etwas Kontakt mit Mandarin und schaut manchmal gerne Kai-Lan
  • Einige ältere Serien, die ihm nichts ausmachten, was mir in Ordnung ist, da Gewalt auf ein Minimum beschränkt ist und hält die Aufmerksamkeit eines Jungen auf sich - Thundarr der Barbar, Thundercats, He-Man oder sogar Voltron (oder ähnliche Robotershows vom Typ der 80er). In den USA wurden die zu dieser Zeit hergestellten Cartoons stark als blutfrei beeinflusst, selbst wenn jemand starb, war dies selten und Blut wurde selten gezeigt.

Ich habe ähnliche Vorbehalte gegenüber Shows wie SpongeBob, bei denen es mehr um Grobheit als um irgendetwas zu gehen scheint. Selbst solche wie Transformers, die ich gerne aufwuchs, sind jetzt alle Produkt- / Spielzeug-Bindungen. Wir beschränken das tatsächliche Anschauen von Fernsehsendungen wirklich, es ist ein Vergnügen, wenn überhaupt, also sind die meisten Fernsehsendungen DVDs oder fremdsprachige Sendungen, die wirklich wenig Gewalt enthalten

+1 für MythBusters! Sie warnen vor gefährlichen Dingen und erklären sogar die Physik / Konzepte hinter dem, was vor sich geht. Bildung UND Spaß!
#9
+5
Hairy
2011-07-14 12:54:10 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich bin 7/8 Jahre alt und Sie werden erstaunt sein, was sie sehen wollen. Sie wird gerne jedes Programm durchstehen, das die jüngsten Uhren (Dora usw.) sehen, aber wenn sie die Wahl hat, wird sie ein Naturprogramm oder so etwas wie Wizards of Waverley Place wählen. Ich würde mich lieber schwierigen Gesprächen mit den Kindern zu Hause stellen und ihnen zuschauen, als den Alternativen. Das Problem für mich ist jetzt, dass die meisten Dinge im Fernsehen sexualisiert werden und es so viele unangemessene Inhalte im "Kinderfernsehen" gibt, dass die einzig verlässliche Wahl, wenn Sie dies vermeiden wollen, überhaupt kein Fernsehen ist.

Nicht so schlimm jetzt, da es Sommer ist und wir versuchen, sie an schönen Tagen aus dem Haus zu halten und die Kinder alle viel lesen, aber selbst in Kinderfilmen gibt es jetzt Anspielungen für Erwachsene. und ein kluges Kind wird es durchschauen und Fragen stellen. Ich weiß, dass ich es tue.

Kurz gesagt, ich glaube nicht, dass es für einen 8-Jährigen viel gibt, was ich für gut halte, dass sie es sehen wollen. P. >

Um ehrlich zu sein, ist Kinderfernsehen viel moralischer als in meiner Kindheit. Die meisten Shows werden jetzt einen Winkel haben, der unweigerlich ein "guter" ist.

Ich denke, dies ist eine der schwierigsten Situationen, in denen sich Eltern heute befinden, da anscheinend jeder möchte, dass Kinder schneller erwachsen werden als wir. Dies führt zu unangemessenen Inhalten in Fernsehen, Radio, Büchern, Zeitschriften und allem. Hast du in letzter Zeit ein Pop-Video gesehen? Lady Gaga, Rhianna? Das würde ich als Kind nicht im Fernsehen sehen, nicht tagsüber.

"Kinderfilme haben jetzt Anspielungen auf Erwachsene", eine interessante Beobachtung, aber ich denke in vielerlei Hinsicht, dass Erwachsene daran interessiert sind, Kinder ins Kino zu bringen. Bei kleinen Kindern geht das meiste sowieso über den Kopf, bis zu einem gewissen Alter habe ich kein Problem damit.
@MichaelF bis zu einem gewissen Grad stimme ich Ihnen zu, aber ein kluges Kind wird wissen, dass etwas nicht stimmt, und es herausfinden. Was ich anspreche, ist, dass diese Anspielungen tatsächlich stärker werden und kluge Kinder sie aufgreifen werden. In einem Film, der mir entgeht, warteten meine Frau und ich auf die unvermeidliche Frage. Ich denke, man muss wirklich vorsichtig sein, um sie nicht dieser Art von Verhalten auszusetzen. Nur ein kurzes Schleppnetz gestern Morgen sah alle möglichen Dinge, die ich wirklich für unangemessen hielt.
Nebenbei habe ich gesehen, wie meine Kinder am Ende des Schuljahres gespielt haben. Alle Personen unter 8 Jahren. Die Anspielung darauf war ziemlich schrecklich. In einem Stadium hatten Sie 7 Jahre Zeit, ihre falschen Brüste zu quetschen, um das erwachsene Publikum zum Lachen zu bringen (auch als Schlampe verkleidet). Ich bin kein Puritaner, aber manchmal muss man sich fragen, warum Menschen die Kindheit aus dem Kind herausdrücken
Sie können sicher sein, dass jemand damit Geld verdient. Wie ich schon sagte, bis zu einem bestimmten Alter habe ich kein Problem damit, aber nur SIE wissen, was dieses bestimmte Alter für Ihre Kinder ist. Meins, ich weiß, dass vielleicht noch ein oder zwei Jahre für so etwas übrig sind, dann wird er aus diesem Grund von bestimmten Filmen ausgeschlossen. Ein Elternteil zu sein ist ein 7/24-Job und kein Beliebtheitswettbewerb. Sie müssen Entscheidungen treffen, wenn Sie möchten, dass Ihre Kinder so aufwachsen, wie Sie es möchten.
@michaelF - Ich stimme den meisten Ihrer Ansichten zu, aber manchmal haben Sie diese Wahl leider nicht. Ins Kino zu gehen ist eine Kinderspielerei bei Kinderfilmen. Soem sind großartig, manche nicht, manche sind ein bisschen nah dran, aber sie haben den Rand nicht überschritten. Welche Möglichkeiten gibt es: kein Kino? Ich war auch sehr überrascht über das Schulstück. Sehr überrascht und nicht wenig verärgert; Kinder zu sexuialisieren sollte ein Verbrechen sein, imho. Aber das ist ein anderes Problem.
#10
+5
balanced mama
2013-11-22 11:24:59 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Wir sehen in meinem Haus eigentlich nicht viel fern (wir hatten unser Kabel ausgeschaltet, als mein Mann und ich das Gefühl hatten, dass die meisten unserer Lieblingssendungen auf Netflix verfügbar waren, und es machte uns nichts aus, ein oder zwei Staffeln zu warten und Sachen spät bekommen - warum bezahlen, wenn Sie nicht müssen?)

Das heißt, wir haben nicht Zugriff auf die neuesten Sachen, aber wir leihen uns viel Bill Nye aus der Bibliothek aus, schauen Sie zu Neugieriger George mit dem kleinen Kerl, den wir oft sehen und Netflix und Youtube benutzen (Netflix oder Hulu haben vielleicht die Andy Griffiths Show? - Wenn nicht, könnten Sie sie wahrscheinlich auf Youtube oder in einer Bibliothek finden).

Meine Tochter liebt die Geschichte, deshalb hat sie viel von der BBC über verschiedene Aspekte der Weltgeschichte gesehen (ich sehe mir aber alles in der Vorschau an). Sie LIEBT Libertys Kinder (die ich von niemandem erwähnt habe), eine Karikatur über die amerikanische Revolution - es ist eine historische Fiktion, die manchmal in Bezug auf die Effekte etwas zu dramatisch ist, aber die Idee vermittelt und historische Figuren vorstellt , Ereignisse und Orte.

Ich denke, Little House on the Prairie mit Michael Landon befindet sich noch in der Syndizierung. Es war schließlich eine großartige Show, und wenn sie bereits eines der Bücher gelesen haben, könnte es besonders lustig sein, sie anzuschauen.

Wir haben auch David Macaulay -basierte Sachen wie "Castle" und "Cathedral" genossen, aber insbesondere die Serie "The Way Things Work" mit den wolligen Mammuts ( muss übrigens ein Buch für die Science Home Library haben). Mechanischer Vorteil und verschiedene einfache Maschinen sind das Ziel der Serie.

In letzter Zeit hatten wir Spaß daran, die Serie "Wie die Staaten ihre Formen bekamen" für den Geografieunterricht anzusehen. Diese ist für Erwachsene gedacht, aber die meisten der Folgen, die ich gesehen habe, sind ziemlich gesund und lustig, nur gelegentlich wird sie dazu gebracht, zu sagen: "Was?" (Zum Beispiel musste ich trockene Grafschaften gegen "nasse" erklären. Sie fragte: "Warum kümmern sich die Leute an der Bar darum, ob die nächste Grafschaft viel Regen bekommt oder nicht?" Offensichtlich beim Anschauen von Shows für Erwachsene - Selbst wenn ich es mir angesehen habe, schauen wir es uns gemeinsam an, damit sie solche Fragen stellen kann. Da die Geschichte einen großen Teil der Show ausmacht, werden Krieg (wie der Bürgerkrieg) und die damit verbundene Gewalt oft erwähnt Es könnten sogar kleine Ausschnitte von Nachstellungen gezeigt werden - aber sie liebt die Geschichte, deshalb haben wir uns nur damit befasst. Ich versuche vorsichtig zu sein, um sicherzugehen, dass sie nicht unbegründet ist (Geschichte-Kanal-Sachen sind es oft).

Viel Glück.

#11
+3
monsto
2012-03-06 21:15:09 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Hier ist eine weitere wiederholte Abstimmung für Discovery und Discovery Science Channel. Meine 10 8 6 Jahre sehen alles von Mythbustern bis hin zu Cash Cab ... Ein Idiot im Ausland usw. usw.

Der Hauptpunkt meines Beitrags ist es, den Zustand von Kindershows in diesen Tagen zu entschlüsseln.

  • SpongeBob ist heutzutage Looney Toons. manchmal ist es lustig, manchmal ist es scheiße.
  • Disney ist auf Tween-Mädchen ausgerichtet und es ist schrecklich. Meine 10-Jährigen wollen es sehen, aber ich werde sie zwingen, es in Discovery oder Animal Planet zu ändern, und sie wird am Ende "ooh! Dirty Jobs!" oder "Ich liebe Canine Cops!" oder was auch immer.
  • Nick ist etwas jünger ausgerichtet, aber es ist genauso schrecklich.
  • Cartoon Network ist das Schlimmste. Alle diese Shows außer Adventure Time haben den Mist für die Cartoons wieder aufgewärmt. Es ist wirklich lächerlich.
  • Nick Jr., zu jung für 8 Jahre.

Ich denke, es ist ein trauriger Zustand, dass Ihre beste Wahl für eine Kindershow ist ungezielte, allgemeine Familienprogrammierung in einem Nischen-Netzwerk. Sie können versuchen, vollständige Episoden der entdeckungsbasierten Shows über das Internet abzurufen.

#12
+2
user21179
2013-11-22 12:19:02 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Dies ist spät am Tag, aber als Vorschlag zusätzlich zu allen anderen Posts. Dies ist eine Idee, um pädagogische mit interessanten:

Wildlife-Shows.

Wir lieben es, David Attenboroughs Dokumentarfilme über Wildlife zu sehen; die Life Series. In der Tat jede Tierdokumentation (obwohl Sie sich Sorgen machen können, dass Tiere Beute jagen, um Ihren Sohn zu verärgern).

Es gibt die Deadly 60, eine Wildlife-Show, die bewertet, wie tödlich Tiere sind und die sehr interessant und unterhaltsam ist.

Es gibt jetzt eine weitere Show: Bindis Bootcamp, die Tochter des verstorbenen Steve Irwin. Die Kinder in der Show haben lustige Herausforderungen und es ist lehrreich.

Diese Shows sind altersflexibel, ich mag sie, meine Teenager genießen sie und sie haben diese Art von Shows auch genossen, als sie jünger waren. P. >

#13
+2
Marie Hendrix
2011-07-31 06:13:36 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Das Lesen von Rainbow, Mr. Rogers Nachbarschaft und Captain Kangaroo, wenn Sie sie finden können, würde wahrscheinlich Ihren Kriterien entsprechen.

#14
+2
JJones-Jr.
2012-10-06 13:21:31 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Youtube ist eine wunderbare Option. Sie können die Website durchsuchen, Programme auswählen, die Ihre Ziele für Ihr Kind unterstützen, und Wiedergabelisten einrichten. Das Wunderbare an Wiedergabelisten ist, dass Sie die Dauer der Programmierung steuern können. Auf diese Weise können Sie Altes und Neues mischen ... Amateur und Profi ... ohne die ständigen kommerziellen Unterbrechungen, die Ihre Kinder mit neuen Spielsachen und Zuckersnacks versorgen.

#15
+2
Ossum's Mom
2013-11-23 11:56:38 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich gehe vielleicht auf die Nerven (für diese Menge!), aber ich werde Phineas und Ferb sagen.

Ja, es ist auf einem dieser blingigen kommerziellen Kanäle (Disney?) und Ihnen Ich muss mit Ihren Kindern über die grausamen Geschlechterstereotypen sprechen, aber mit dieser Ausnahme ist das Maß an Intelligenz und Humor um Größenordnungen höher als alles, woran ich mich aus meiner Kindheit erinnere. Wir sehen in meinem Haus nicht viel fern, aber meine Tochter hat es entdeckt, als sie vor zwei Jahren bei meiner Mutter die Kanäle gewechselt hat. Ich ging hinein, um ihr zu sagen, sie solle es ausschalten und wurde süchtig.

Ich würde nicht sagen, dass es genau lehrreich ist, aber es ist frei von sexuellen Anspielungen (oder alles, was ich bisher gesehen habe), und ich habe meiner Tochter mehr als einmal darauf hingewiesen, wie positiv und freundlich Phineas ist ist, selbst wenn die Leute eindeutig versuchen, gemein zu ihm zu sein. (Freundlichkeit und Fröhlichkeit stehen ganz oben auf meiner Werteliste.) Die meisten Witze und SF-Referenzen gingen meiner Tochter über den Kopf, als sie sie zum ersten Mal sah, aber sie mochte die Action und die Abenteuer. Jetzt, wo sie zehn ist und einige Witze macht, macht es noch mehr Spaß, es mit ihr zu sehen.

#16
+1
Mom23
2011-12-28 09:26:33 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich habe einen 7-jährigen Jungen und ein 8-jähriges Mädchen, daher ist es eine Herausforderung, etwas zu finden, das beiden gefällt. Ich hatte endlich Erfolg mit The Cosby Show und The Brady Bunch. Viel Glück!

#17
  0
Dariusz
2013-11-22 10:50:22 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Woran ich mich aus meiner Kindheit erinnere, was ich jetzt für angemessen halte:

  • Dexters Labor
  • Captain Tsubasa (ideal für die Förderung des Fußballs)
  • Batman Beyond - eine gute Wahl für einen Jungen
  • Tom und Jerry
  • Mr Bean (obwohl nicht alle Kinder den Humor schätzen)
  • Ed, Edd'n'Eddy - überraschend schlau, auf seine Weise
  • SeaQuest

Und auch von modernen Toons:

  • Star Wars Clone Wars
Vielen Dank. Ich bin mit den meisten dieser Shows völlig unbekannt ([Batman] (http://chat.stackexchange.com/transcript/468?m=8617748#8617748)), aber ich erinnere mich (aus meiner eigenen Kindheit) an Tom und Jerry ist sehr gewalttätig.
#18
  0
dsollen
2018-09-19 02:50:01 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Es hängt davon ab, wie Sie "gut" betrachten möchten, aber ich persönlich würde gerne sehen, wie mehr Kinder Steven Universe sehen.

Wenn Ihre Definition von "gut" "sicher" bedeutet, ohne sie zu berühren Alles, was möglicherweise komplex ist und im Allgemeinen versucht, ein Kind vor "erwachsenen" Themen zu schützen, wird Ihnen die Show wahrscheinlich nicht gefallen. Wenn Ihre Definition von „gut“ jedoch bedeutet, Kindern beizubringen, komplexe Themen positiv zu behandeln und positive Ansichten und Überzeugungen zu vermitteln, kann ich Steven Universe nicht stark genug empfehlen.

Der Teil, den Sie Vielleicht mag es nicht, dass es als Monster der Woche-Style-Show beginnt, also gibt es definitiv Action und Kampf. Sie könnten sich zu Recht über Gewalt beschweren, obwohl die Natur des Körpers des Edelsteins bedeutet, dass Gewalt nicht unbedingt zu echtem Schaden führt (da ihr äußerer Körper "gepuffert" werden kann, ohne dem Edelstein selbst tatsächlich Schaden zuzufügen). Die Show befasst sich jedoch mit der Komplexität der Gewalt, wobei die Hauptfigur es hasst, jemanden verletzt zu sehen, und eine starke Botschaft darüber, wie man lernt, seine Gegner zu verstehen, mit ihnen zu kommunizieren und ihnen möglicherweise zu vergeben. Ich würde definitiv sagen, dass ich denke, dass es einen guten Job macht, die Negative der Anwendung von Gewalt zu zeigen und Gewalt zu vergöttern; obwohl der Kampf definitiv ein Teil der Geschichte ist. Da Ihre Kinder irgendwann sowieso Shows mit mehr Gewalt sehen werden, ist es meiner Meinung nach besser, sie mit einer zu beginnen, die sie realistisch und ehrlich diskutiert, als sie nur zu vergöttern eine große Anzahl guter Nachrichten und behandelt komplexe Themen, die normalerweise nicht in Kindershows dargestellt werden.

In der Show geht es großartig darum, komplexe, nicht stereotype Charaktere zu zeigen. Es bricht von den üblichen geschlechtsspezifischen / rassischen / sexuellen Stereotypen ab und spricht sogar allegorische rassistische Vorurteile an und wie falsch sie sind. Ich glaube nicht, dass eine Kindershow, die ich jemals gesehen habe, Menschen besser dazu ermutigt, andere so zu akzeptieren, wie sie sind, ohne die üblichen Vorurteile im Zusammenhang mit Rasse / Sex / Sexualität zu ermutigen oder sogar unbeabsichtigt aufrechtzuerhalten.

Es werden auch viele komplexe Themen behandelt, von denen viele selten in Kindershows behandelt werden. Es behandelt Themen wie das Gefühl der Unzulänglichkeit oder die Nichteinhaltung eines Standards. Bedauern über vergangene Fehler und Schwierigkeiten, sich von traumatischen Erfahrungen zu erholen; gesunde und was nicht gesunde Beziehungen ausmacht und das Bedürfnis nach Kommunikation, Verständnis und Zustimmung innerhalb einer Beziehung; Das Akzeptieren Ihres Idols mag fehlerhaft sein, verdient aber dennoch Respekt. und wie ich erwähnt habe Mitgefühl & Empathie für andere, auch für diejenigen, die möglicherweise gegen Ihre Ziele arbeiten; zusammen mit vielen komplexeren, aber wichtigen Themen. Dies geschieht auf subtile Weise, sodass ein Kind die potenzielle Komplexität des Themas wahrscheinlich nicht erkennt, aber dennoch lernen und davon profitieren kann.

Ich persönlich würde gerne sehen, wie mehr Kinder das Thema sehen Zeigen Sie für all die subtilen, aber komplexen Themen, die es schafft, Kinder anzusprechen und ihnen zu helfen, damit umzugehen. und wie gut es gegen Standardstereotypen geht, die in Kindershows so häufig sind. Das einzige, worüber ich Sie warnen möchte, ist, dass die wirklich komplexen Themen erst gegen Ende der ersten Staffel beginnen (es braucht Zeit, um die Welt und die Charaktere aufzubauen, bevor Sie in sie eintauchen). Wenn Sie sich also dafür entscheiden, es nicht aufzugeben, sehen Sie nicht, dass die komplexeren Diskussionen in den frühen Folgen so häufig stattfinden, dass sie kommen werden.



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...